Die grosse Knochenschau – Im Bauch des Wals

Samstag, 15.09.2018 - 00:00 Uhr

Ausstellung

Wissen Sie, wo das Pferd seine Hände hat, oder weshalb der Elefant auf Zehenspitzen geht? In unserer Ausstellung der fast 150-jährigen Skelettsammlung ist erstaunlich viel Fleisch am Knochen.

Die 328 Tierskelette lagerten einst an der Universität Bern, im Institut für Anatomie. Die ehrwürdige Sammlung, die grösste ihrer Art in der Schweiz, diente rein wissenschaftlichen Zwecken. Das Naturhistorische Museum bekam die Skelette und 518 einzelnen Knochenteile vermacht – und hat den Objekten neues Leben eingehaucht. Die Ausstellung vereint wissenschaftliche Ästhetik mit der Lust am Schaudern, mit Varieté und Jahrmarkt. Die Attraktionen: das 23-Meter-lange Finnwal-Skelett, das Knochen-Karussell und das Präparat eines afrikanischen Elefantenbullen, erlegt vom Grosswildjäger Bernard von Wattenwyl.

https://www.nmbe.ch/de/ausstellungen-und-veranstaltungen/die-grosse-knochenschau

Location

Naturhistorisches Museum Bern

Datum: 15.09.2018
Zeit: 00:00 Uhr
Ort: Naturhistorisches Museum Bern, Bernastrasse 15, 3005 Bern
Tel: 031 350 71 11

www.nmbe.ch